Hersteller und professionelles Design für Damenbekleidung
wichtiger Bekleidungslieferant weltberühmter Marken
  • + 86-27-85481047
  • steven@bocherer.com
Sprache auswählen
Suche
Zuhause > Nachrichten > Unternehmens Nachrichten > Fünf der besten Modetipps alle.....
Kategorien durchsuchen
Isolationskleider(5)
Kleider(65)
Jacken(41)
Frauenmäntel(37)
Frauenanzüge(19)
Frauenhose(34)
Oberteile(16)
Frauenblusen(19)
Frauenröcke(21)
Kontaktieren Sie uns
+ 86-27-85481047

Recommended Products

Nachrichten

Fünf der besten Modetipps aller Zeiten

  • Autor:Risher
  • Lassen Sie auf:2016-04-13

1. STRATEGISCH HAUT ZEIGEN

Um wirklich sexy auszusehen, muss man wissen, was man entblößen muss - und was man geheim halten muss. Wo ist sonst das Rätsel? "Wählen Sie nur ein einziges Körperteil und zeigen Sie es", rät Jen Rade, Stylistin von Jenna Fischer und Angelina Jolie. "Wenn es eine Spaltung ist, zeige nicht deine Beine. Wenn es deine Beine sind, bleib bedeckt oben."

2. RUND UP WHITE BUTTON-DOWNS

Nehmen Sie ein klassisches Stichwort von Marilyn Monroe! Sie heben Jeans hoch und behalten Ball Röcke vom treiben ins fantasieland. Aber all diese Laufleistung hat ihren Preis: eine kurze Haltbarkeit. Kaufen Sie also drei, überbleichen Sie nicht (was zu Gelbfärbung führen kann) und aktualisieren Sie sie regelmäßig.

3. ACCESSORIZE IN HELLIGKEIT

Wenn Sie einen Schrank voller Neutralen haben - sei es Marine, Schwarz, Kamel oder Grau -, verleihen Sie Schuhen und Taschen Energie. Ein jägergrüner Schulranzen ist nicht nur lebendiger als ein schwarzer, sondern auch überraschend vielseitig. Fühlen Sie sich wirklich mutig? Tragen Sie eine neutrale Unterlage mit Schuhen und einer Tasche in zwei verschiedenen Komplementärfarben.

4.DENKEN SIE IN MEHREREN

Nimm ein Stichwort von Jackie O., der einen Schrank voll hatte Etuikleider. Wenn Sie von Anfang an eine besonders schmeichelhafte Passform finden, kaufen Sie Doppelpacks. Warum sollte man es hinterfragen, wenn es funktioniert?

5. KENNEN SIE IHRE STRETCH

Die geheime Formel für ein weiches, aber körperbetontes T? 95% Baumwolle, 5% Lycra-Elasthan. Damit Jeans ihre Form behalten, benötigen sie mindestens 2% Lycra.

1. STRATEGISCH HAUT ZEIGEN

Um wirklich sexy auszusehen, muss man wissen, was man entblößen muss - und was man geheim halten muss. Wo ist sonst das Rätsel? "Wählen Sie nur ein einziges Körperteil und zeigen Sie es", rät Jen Rade, Stylistin von Jenna Fischer und Angelina Jolie. "Wenn es eine Spaltung ist, zeige nicht deine Beine. Wenn es deine Beine sind, bleib bedeckt oben."

2. RUND UP WHITE BUTTON-DOWNS

Nehmen Sie ein klassisches Stichwort von Marilyn Monroe! Sie heben Jeans hoch und behalten Ball Röcke vom treiben ins fantasieland. Aber all diese Laufleistung hat ihren Preis: eine kurze Haltbarkeit. Kaufen Sie also drei, überbleichen Sie nicht (was zu Gelbfärbung führen kann) und aktualisieren Sie sie regelmäßig.

3. ACCESSORIZE IN HELLIGKEIT

Wenn Sie einen Schrank voller Neutralen haben - sei es Marine, Schwarz, Kamel oder Grau -, verleihen Sie Schuhen und Taschen Energie. Ein jägergrüner Schulranzen ist nicht nur lebendiger als ein schwarzer, sondern auch überraschend vielseitig. Fühlen Sie sich wirklich mutig? Tragen Sie eine neutrale Unterlage mit Schuhen und einer Tasche in zwei verschiedenen Komplementärfarben.

4.DENKEN SIE IN MEHREREN

Nimm ein Stichwort von Jackie O., der einen Schrank voll hatte Etuikleider. Wenn Sie von Anfang an eine besonders schmeichelhafte Passform finden, kaufen Sie Doppelpacks. Warum sollte man es hinterfragen, wenn es funktioniert?

5. KENNEN SIE IHRE STRETCH

Die geheime Formel für ein weiches, aber körperbetontes T? 95% Baumwolle, 5% Lycra-Elasthan. Damit Jeans ihre Form behalten, benötigen sie mindestens 2% Lycra.